Not a blog

Yet another pointless personal blog

Epic Brewpub Bike Ride

Am 28.07. ist es endlich soweit. Der erste Epic Berlin Brewpub Bike Ride Day!

Berlin hat mit über zehn Mikro Brauereien mehr als mancher vielleicht denkt. Doch ob sie alle was taugen muss im tapferen Selbstversuch getestet werden. Und genau das wollen wir tun!

Und selbstverständlich nutzen wir dafür die effektivste Art der Fortbewegung in Berlin – das Fahrrad! Wie sonst soll man auch von Ausschank zu Ausschank kommen? Der traute Drahtesel wird uns schnell durch die Stadt befördern und zügig den Durst nach neuem Bier anfeuern.

Die Open Brewpub Map gibt einen ersten Überblick über die Stationen. Namhafte Kandidaten sind:

Und auch diese Liste ist vermutlich nicht mal vollständig. Aber immerhin kartiert.

Es gibt also viel zu tun (und zu kosten). Daher müssen wir früh Anfangen und für diesen einen Tag wird die Kein Bier vor Vier Regelung auf eine andere Zeitzone angewendet. Der Zapfhahn wird nach Berliner Zeit daher um 12 Uhr das erste mal geöffnet.

Da wir nach diversen Verkostungen nicht im Nirvana stranden wollen starten wir einfach voll nüchtern im Nirvana und arbeiten uns in bekanntere Gegenden vor. Daher ist der erste Ausschank des Epic Berlin Brewpub Tages das Brauhaus Spandau.

Nun sehe ich ein, dass nicht jeder gewillt ist, sich so früh ins Nirgendwo zu schlagen um einen ersten Geschmack von Hopfen und Malz zu bekommen. Aus diesem Grunde versuchen wir den Einsatz modernster Technik und sozialer Netze. Unter dem Twitter Account @EpicBrewpubRide werden wir unseren Fortschritt den Nachzüglern zugänglich machen. Selbstverständlich nur so lange, wie der Alkohol es uns noch ermöglicht, moderne Technik zuverlässig zu verwenden.

Also kommt am Samstag um 12 nach Spandau ins Brauhaus oder versucht (geleitet via Twitter) später dazu zu stoßen. Bring viel Spaß und Freude mit.

Und selbstverständlich könnt ihr auch alle Leute mitbringen, von denen Ihr glaubt, sie könnten Spaß an der Sache werden – versucht nur bitte keinen Flashmob draus zu machen… Wenn wir zu 100ert angetrunken mit dem Fahrrad durch Berlin zirkeln erwecken wir vielleicht doch etwas zu viel Aufmerksamkeit…

So long und prosit

Comments